Sicherheit im Internet

Das Internet ist aus unserem täglichen Leben
nicht mehr wegzudenken. Ob auf dem PC, dem Laptop, dem Tablet oder Smartphone,
wir sind in vielen Bereichen -beruflich wie auch privat- auf guten Empfang, Apps und Programme
angewiesen. Jeder, der im Internet
agiert, hat irgendwann selbst einmal schlechte
Erfahrungen gesammelt oder zumindest von
jemandem gehört, der mit Viren oder Gaunereien
zu tun hatte. Schlagworte wie Hoaxes,
Phishing und Cyberbullying verunsichern.
Petra Theis-Legierse ist zertifizierte Social Media
Managerin und schult seit vielen Jahren
Erwachsene im Umgang mit dem Computer und den dazugehörigen Programmen. Seit sie
1993 ihren ersten eigenen Computer bekam,
hat sie viele Entwicklungsschritte miterlebt und
ausprobiert. Es ist ihr ein Anliegen, über den
Sicherheitsaspekt aufzuklären und damit den
Teilnehmerinnen die Angst vor dem großen unbekannten
World-Wide-Web zu nehmen.

Lassen Sie sich in diesem 3-stündigen Kurs ausführlich
informieren und aufklären.

Der Kurs beinhaltet:

Lernen Sie
● wie Sie Ihre Nutzung des Internets sicher aus
bauen können,
● wie Sie digitalen Gefahren aus dem Weg
gehen,
● wie Sie online in akuten Gefahrsituationen
reagieren sollten,
● wie Sie Verkaufstricks entlarven,
● wie Sie sich vor Missbrauch schützen,
● was Sie aktiv für Ihre Sicherheit im Internet
tun können.


Außerdem werden alle typischen Internetbegriffe
verständlich und auf Deutsch erklärt, die
Teilnehmerinnen bekommen eine schriftliche
Zusammenfassung und es können Fragen gestellt

Termine:
22.01.2020 14.30- 17.30 Uhr
Veranstaltungort:
Der Salon
Im Kinderland 2d, 54338 Schweich
Anmeldung bis zum 15.01.2020:
Heike May, Tel. 015126170403
E-Mail: heike.may1@t-online.de
Gebühr:
13,00 € Mitglieder, 15,00 € Gäste
incl. Kaffee und Kuchen
IBAN: DE39 5855 0130 0000 0242 16

Diese Veranstaltung wird von der Landesvereinigung
für ländliche Erwachsenenbildung
in Rheinland-Pfalz e.V. (Leb) gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*