Sonderreise Landfrauenverband Trier

Was für eine Kombination: die wilde, wundervolle Loire, einer der letzten naturbelassenen Flüsse Europas, und die prachtvollen Lustschlösser an ihren Ufern. Wegen der malerischen Schönheit des Tals ließ sich der französische Adel seit Beginn des 16. Jahrhunderts hier nieder und errichtete die weltberühmten Bauten mit ihren prächtigen Gärten. Mit mehr als 400 Schlossanlagen, die manchmal nur wenige Kilometer entfernt liegen und deren prachtvollen, duftenden Blumengärten, ist ein Schloss schöner als das Andere. Allesamt architektonische Meisterwerke, die man gesehen haben muss!
Wandeln Sie auf den historischen Spuren von Königen, Künstlern und Mätressen. Die prunkvollen Schlösser von Amboise, Chenonceau, Blois und Chambord öffnen die Tore für Sie. Erleben Sie die Gartenkunst von Schloss Villandry und die Anmut von Azay-le-Rideaau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*