Wilderergulasch

Wilderergulasch

 

1kg Wildscheinfleisch am besten aus der Keule,100 gr Speck, etwas Butterschmalz, 200 gr. Zwiebeln, 1/4 Liter Wildfond, 1/8 Liter Rotwein, 1/8 Liter Sahne, Salz,Pfeffer, Wildgewùrz von Fuchs, 2 Lorbeerblätter,3 Wachholderbeeren, etwas dunkle Schokolade

Zubereitung:

Fleisch in etwas 3 cm große Stùcke schneiden
Speck in Würfel schneiden
Das Butterschmalz im Topf erhitzen und 5 Min. den Speck darin andünsten,
dann die gewùrfelten Zwiebeln dazugeben und ebenfalls andünsten.
Dann das Fleisch dazu geben und rundherum anbraten.
Jetzt erst das Fleisch mit Salz, Pfeffer und dem Wildgewùrz wùrzen und mit dem heißen Wildfond abgießen. Dann den Rotwein dazugeben.
Dann die Wachholderbeeren und die Lorbeerblätter dazu legen und gut 1,1/4 Std. zugedeckt schmoren lassen.
Kurz vor Ende der Garzeit die Sahne zugeben und nochmals aufkochen lassen.
Vor dem Servieren die Wachholderbeeren und die Lorbeerblätter entfernen.
Dazu serviert man Rotkohl, Kartoffelklöße oder Spätzle.

Rotkohl mit Glühwein

1 Zwiebel                                                                    Würfeln

1 Eßl. Schmalz oder Butterschmalz                       in einem Topf auslassen, Zwiebel hinzugeben

ca 700g Rotkohl                                                        fein schneiden zu den Zwiebeln geben         

1 Apfel                                                                         in kleine Stückchen schneiden, alles andünsten

250ml Glühwein                                                       

300ml Gemüsebrühe                                                ablöschen

50ml Himbeereesig                                                   dazugeben

2 Lorbeerblätter                                                         dazu

5 Nelken

½ Tl. Zimt

1 Tl. Zucker                                                                  Gewürze dazugeben ca. 1 Stunde schmoren

Salz, Pfeffer   

1 Gedanke zu „Wilderergulasch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*